Westfalen AG als Service Champion ausgezeichnet

Westfalen- und Markant-Tankstellen leben Kundenorientierung

Westfalen AG als Service Champion ausgezeichnet

Generalbevollmächtigter Reiner Ropohl (2. v. li.) nahm in Berlin die Auszeichnung als Service Champion entgegen. Den Tankstellen der Westfalen AG wird darin exzellente Servicequalität und Kundenorientierung bescheinigt.

Die Tankstellen der Westfalen AG gehören zur Champions League im Kundenservice. Zu diesem Ergebnis kam Deutschlands größtes Service-Ranking, das mehr als 1 000 Unternehmen aus über 100 Branchen unter die Lupe nahm. In Berlin wurden kürzlich die Preisträger ausgezeichnet: Zum Club der Besten gehören neun Unternehmen; mit ihren 260 Westfalen- und Markant-Stationen in Nordwestdeutschland ist die Westfalen AG aus Münster der einzige Tankstellenbetreiber in diesem Kreis. “Die Sieger haben nachgewiesen, dass ihre Gäste einen sehr guten Kundenservice erleben und ihr Servicemanagement vorbildlich ist”, heißt es in der Laudatio.

Die ServiceValue GmbH, Köln, führt das Ranking jährlich in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Goethe-Universität durch. Nur wer einen überdurchschnittlichen Service Experience Score (SES) nachweisen kann, hat eine Chance, in die Champions League aufgenommen zu werden. Der SES gibt in Prozentpunkten an, wie viele Kunden im Kontakt mit dem jeweiligen Unternehmen einen exzellenten Service erlebt haben. Dafür wurde das Servicemanagement der Unternehmen vor Ort überprüft. Die Westfalen- und Markant-Tankstellen erhielten unter anderem bei Qualitätssicherung, Beschwerdemanagement, Personal, Design und Atmosphäre weit überdurchschnittliche Bewertungen.

“Die Auszeichnung ist eine Belohnung dafür, dass der Dienst am Gast bei uns an erster Stelle steht”, betonte Reiner Ropohl, Generalbevollmächtigter der Westfalen AG bei der Entgegennahme des Preises. “Optimaler Service sowie freundliche, motivierte und gut geschulte Mitarbeiter sind das A und O unserer Tankstellen.” Den Preis verstehe er aber auch als Ansporn, in diesem Engagement nicht nachzulassen, so Ropohl. Die Tankstellen der Westfalen AG wurden wiederholt ausgezeichnet, zuletzt die Westfalen-Station Köln-Bocklemünd als “Tankstelle des Jahres 2010”.

Bildunterschrift (Foto: ServiceValue GmbH, Köln):
Generalbevollmächtigter Reiner Ropohl (2. v. li.) nahm in Berlin die Auszeichnung als Service Champion entgegen. Den Tankstellen der Westfalen AG wird darin exzellente Servicequalität und Kundenorientierung bescheinigt. Mit im Bild (v. li.): Prof. Dr. Rolf van Dick, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer ServiceValue GmbH, und Dirk Schuran, Leiter Medienkooperationen und Konferenzen Axel Springer AG – Welt-Gruppe.

Die Westfalen AG wurde 1923 in Münster gegründet. Heute ist das Unternehmen in drei Geschäftsbereichen tätig. Mit rund 260 Tankstellen betreibt die Westfalen AG das größte Netz konzernunabhängiger Markentankstellen in Deutschland. Der Geschäftsbereich Westfalengas ist in allen Bundesländern vertreten und einer der führenden Flüssiggasversorger. Im dritten Geschäftsbereich, der technische Gase produziert und vertreibt, ist die Westfalen AG in Deutschland und sechs weiteren europäischen Staaten präsent. Der Gesamtumsatz liegt bei etwa 1,8 Milliarden Euro pro Jahr.

Kontakt:
Westfalen AG
Jürgen Erwert
Industrieweg 43
48155 Münster
presse@westfalen-ag.de
0251/695-305
http://www.westfalen-ag.de