Ausgezeichnete Kryo-Logistik

Auszeichnung für Neumaier Logistics durch Wirtschaftsinitiative “Deutschland – Land der Ideen”

Ausgezeichnete Kryo-Logistik

Foto: Deutschland ? Land der Ideen, Fotoagentur FOX (von rechts) Andreas Neumaier, Neumaier Logistics GmbH; Thomas Kreuzer Bayerische Staatskanzlei

Die Wirtschaftsinitiative “Deutschland – Land der Ideen” zeichnete die Neumaier Logistics GmbH für die Entwicklung neuer Kryo-Transportlogistik aus. Mit seiner Idee hat das Unternehmen Möglichkeiten geschaffen, um große Mengen tiefkalter Laborproben quer durch Europa zu transportieren. Dank eines speziell für den mobilen Einsatz entwickelten Kryotanks kann die Hightech-Spedition Kryo-Proben je nach Bedarf entweder bei -196 °C in flüssigem Stickstoff oder bei etwas höheren Temperaturen in der Gasphase befördern. Die neue Technologie gewährleistet, dass die Proben während des Transports nicht mit flüssigem Stickstoff in Kontakt kommen, was zu Kontamination oder anderen unerwünschten Effekten führen kann.

In Verbindung mit dem firmeneigenen Kryo-Zentrum der Sicherheitsstufe S2 und seiner Kompetenz in Sachen Kryo-Transporte kann das Logistikunternehmen somit hervorragende Dienstleistungen für alle Labore und Einrichtungen anbieten, die empfindliche Bio-Proben verschicken oder zeitweilig auslagern müssen. www.logistics-group.de

Transportlogistik-Unternehmen

Kontakt:
Neumaier Logistics GmbH
Andreas Neumaier
Weidachstraße 6
85609 Aschheim
+49 89 90 99 90-0

http://www.logistics-group.de
info@logistics-group.de

Pressekontakt:
Gerblinger Kommunikation
Heinz Gerblinger
Lindenstraße 235
40235 Düsseldorf
gerblinger@iworld.de
+49 211 69 14 803
http://gerblingerkommunikation.de