14. Juni 2012 in Augsburg: Was machen vermögende Familien anders? 1. finanzklardenker-Forum in Deutschland

14. Juni 2012 in Augsburg:  Was machen vermögende Familien anders?  1. finanzklardenker-Forum in Deutschland

In der Schule lernen wir nur wenig über den Umgang mit Geld und auch im späteren Leben beherrschen nur wenige Menschen die Gesetze der “finanziellen Freiheit”. Auf der anderen Seite gibt es aber kaum ein Thema, das weltweit so große Auswirkungen auf alle Gesellschaftsschichten hat wie das Thema Finanzen. Finanzielle Bildung – quer durch alle Generationen und Berufsgruppen – ist gefragt, wenn wir unser Leben sowie unsere Zukunft auf eine gesicherte Grundlage stellen wollen. “Selbst Finanz-Berater kennen zwar in der Regel ihre Produkte, aber nicht die tatsächliche Quelle der hochgelobten Geldvermehrung. Das ist fatal, meistens jedoch nur für die Anleger”, sagt Patrick Dülks, Referent und Inhaber der finanzklardenker Augsburg.

Seit 25 Jahren beschäftigt er sich mit der Frage, was Reiche und Vermögende, Banken und Versicherungen anders machen. “95 % der Anleger vergessen, dass sogenannte Geldinstitute gewinn- und profitorientierte Wirtschaftsunternehmen sind”, weiß Jean Opel, ehemalige Bankkauffrau und Mitgründerin der finanzklardenker. Gemeinsam schauen die beiden genauer hin, denken klar und logisch über Geld und Geldvermehrung nach und vermitteln grundlegende sowie neue Erkenntnisse am 14. Juni 2012 beim 1. finanzklardenker-Forum in Augsburg. Unter dem Motto “Der Quandt-Effekt – was machen reiche und vermögende Familien anders?” gehen Patrick Dülks, Top-Speaker Antony Fedrigotti und David Schäfer, Investment Manager der MPEP, das Thema finanzielle Bildung an. Ab 17.30 Uhr beantworten die Referenten Fragen, die auch finanziell versierte Teilnehmer so noch nie gedacht und laut ausgesprochen haben: “Wussten Sie, dass nur 1 % aller Unternehmen weltweit an der Börse notiert sind?”. Oder nehmen wir den aktuellen Börsengang von Facebook. Patrick Dülks stellt seinen Klienten gerne die Frage “Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wem und zu welchem Preis Sie Aktien abkaufen?”

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung ist u. a. die Verlosung einer 3-tägigen Tour mit einem Fahrzeug der Extraklasse im Wert von 15.000,– EUR – zur Verfügung gestellt von der Luxusautomobilvermietung Edel & Stark. Den Gewinner erwartet im August/September eine exklusive Rundreise von/nach München mit zahlreichen Highlights: einmalige Traumautos, spritzige Sportscars, kurvenreiche Strecken, exquisite Hotels, kulinarische Köstlichkeiten und kulturelle Zwischenstopps zeigen, dass Geld vielleicht doch glücklich macht – zumindest dann, wenn man es im Kreise Gleichgesinnter genießen kann.

Ein Stück weit “finanzielle Freiheit” durch finanzielle Bildung ist das Ziel der finanzklardenker Jean Opel und Patrick Dülks und das 1. finanzklardenker-Forum somit der Auftakt einer Serie regelmäßiger Veranstaltungen und Vorträge. Detaillierte Informationen: www.finanzklardenker.de

finanzklardenker
Finanzielle Bildung für jeden
Das Thema “Finanzen” beschäftigt nahezu täglich die ganze Welt. Jeder Mensch ist mehr oder weniger davon betroffen. Das Anliegen der finanzklardenker Jean Opel und Patrick Dülks ist es, über die eigenen Finanzen und die der Welt nachzudenken und einen Paradigmenwechsel einzuläuten. In Vorträgen, Workshops, Seminaren, bei Geld-Lernspielen und Coachinggesprächen lernen die Teilnehmer, die Welt des Geldes einmal mit anderen Augen zu sehen, verstehen plötzlich Zusammenhänge und werden kompetenter im Umgang mit dem eigenen Geld. Nur wer wirklich weiß wovon er spricht, kann die richtigen Investitionsentscheidungen treffen.

Kontakt:
finanzklardenker – jean opel & patrick dülks GbR
Patrick Dülks
Steinerne Furt 78
86167 Augsburg
0821/74807-180
info@finanzklardenker.de
http://http/www.finanzklardenker.de

Pressekontakt:
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Schlagwörter:, ,