TÜV-zertifiziertes Umweltmanagement bei AFK Kunststoffverarbeitung

AFK Kunststoffverarbeitung GmbH aus Südwestfalen treibt ressourcenschonende Produktion im Spritzguss Verfahren voran

TÜV-zertifiziertes Umweltmanagement bei AFK Kunststoffverarbeitung

Bildunterschrift: Axel Müller TÜV NORD (l.) übergibt das Zertifikat an Anja Kaiser, Stefan Schröer und Peter Daum (alle AFK Kunststoffverarbeitung).

Über optimale Ergebnisse bei der Entwicklung und Fertigung von Kunststoffpräzisionsteilen, Kunststoffteilen, wie dem Verschluss von Flaschen, und Kunststoffbaugruppen im Spritzguss Verfahren und 2 k Spritzguss / Mehrkomponentenspritzguss hinaus zählt bei der AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG vor allem eines: Der Umweltgedanke. Deshalb legt der Kunststoffteile Hersteller aus dem südwestfälischen Finnentrop bei seiner Kunststoffverarbeitung im Spritzguss Verfahren und 2 k Spritzguss / Mehrkomponentenspritzguss konsequent Wert auf ressourcenschonende, ökologische Produktionsbedingungen. Für sein systematisches Umweltmanagement wurde AFK Kunststoffverarbeitung jetzt vom TÜV NORD nach der internationalen Norm DIN EN ISO 14001:2009 zertifiziert.

Andreas Franke, Geschäftsführer bei AFK Kunststoffverarbeitung GmbH, freut sich über die weltweit anerkannte Auszeichnung: “Natürlich legen wir bei der Fertigung von Kunststoffpräzisionsteilen, Kunststoffteilen, wie dem Verschluss von Flaschen, und Kunststoffbaugruppen Wert auf höchste Qualität und beraten unsere Kunden dazu ganzheitlich. Unser Anspruch ist dabei auch, Zukunft im Sinne unserer Kunden und der Umwelt durch vorausschauendes Denken zu gestalten. Diese Philosophie bringen wir auch in unserer Agenda 2020 (http://www.afk-kunststoff.de/agenda-2020.html) auf den Punkt. Die aktuelle Zertifizierung spornt uns an, weiterhin nachhaltige Maßnahmen zu implementieren und so die Potenziale einer CO2-neutralen Kunststoffverarbeitung noch weiter auszuschöpfen.”

Bereits jetzt setzt der Kunststoffteile Hersteller beim Spritzguss und 2 k Spritzguss / Mehrkomponentenspritzguss auf ein vollautomatisches Verteilersystem, das die Spritzgussmaschinen selbstständig mit recyclebaren Kunststoffgranulat versorgt. Anfallende Angüsse aus Kunststoff werden dem Produktionsablauf automatisch zurückgeführt. Über eine moderne Wärmerückgewinnungsanlage nutzt AFK Kunststoffverarbeitung zudem die Abwärme der Spritzgussmaschinen, um den Firmenkomplex effizient zu heizen. Dadurch wird der Bedarf an fossilen Energieträgern wie Erdgas oder Heizöl deutlich reduziert. Für zusätzliche Energieeffizienz bei der Kunststoffverarbeitung und Fertigung von Kunststoffpräzisionsteilen, Kunststoffteilen, wie dem Verschluss von Flaschen, und Kunststoffbaugruppen im Spritzguss Verfahren und 2 k Spritzguss / Mehrkomponentenspritzguss sorgen leistungsstarke Hybrid-Spritzgussanlagen. Durch besondere Klimafreundlichkeit zeichnet sich schließlich auch die moderne Photovoltaikanlage auf dem AFK-Firmendach aus. Durch sie können die Kunststoffteile Hersteller aus Südwestfalen einen beträchtlichen Teil ihres Stromverbrauchs decken.

AFK
Produkte aus Kunststoff. Für den Erfolg von Ideen.

Damit aus guten Ideen erfolgreiche Produkte aus Kunststoff entstehen, braucht es Experten. Das Spezialisten-Team der AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG schafft aus dem vielseitigen Material hochwertige Kunststoffprodukte, wie beispielsweise Präzisions-Spritzgussteile oder vollendete Lösungen für thermoplastische Anwendungen, nach Maß. Europaweit vertrauen Unternehmen aus Healthcare, Automotive und Industrie dem Know-how von AFK.
Aus innovativen Ideen lassen die Finnentroper Kunststoffspezialisten erfolgreiche Produkte entstehen – von der Planung und Konstruktion über den Werkzeugbau, die Fertigung und die Montage kompletter Kunststoffbaugruppen bis hin zur Verpackung der Kunststoffprodukte und die Versandlogistik. Durch stetige Weiterentwicklung passt sich AFK den modernen Anforderungen permanent an. Großes Engagement, optimale Kundenberatung, umfassender Service und perfektes Teamwork sichern höchste Qualität und effiziente, wirtschaftliche Produktionsabläufe. Für den Erfolg von Ideen.

www.afk-kunststoff.de

Kontakt:
AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG
Andreas Franke
Industriestraße 53 ? 55
57413 Finnentrop
+49 27 21/ 95 44 ? 40
kontakt@afk-kunststoff.de
http://www.afk-kunststoff.de

Pressekontakt:
psv relations
Stefan Köhler
Ruhrststraße 9
57078 Siegen
0271 . 770016-16
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.afk-kunststoff.de