Forderungen an den Iran

Der Westen will dem Iran bereits zu Beginn der neuen Atomverhandlungen eine Reihe von harten Forderungen stellen. Demnach soll die Führung in Teheran sofort die unterirdische und lange geheim gehaltene Atomanlage in Fordo schließen und die Anreicherung von Uran auf 20 Prozent stoppen. Das berichtete die “New York Times” am Samstag (Ortszeit) unter Berufung auf europäische und amerikanische Diplomaten in ihrer Online-Ausgabe. Entsprechende Forderungen stellte am Sonntag auch der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak. Dagegen pochte die Führung in Teheran auf ihr Recht, Atomtechnologie für friedliche Zwecke entwickeln und erwerben zu dürfen.

Schlagwörter:, ,