Die Know How! AG erweitert ihre Compliance-Reihe

Die Know How! AG erweitert ihre Compliance-Reihe

Compliance-Kurs “Anti-Korruption”

Als Anbieter von Compliance-Lernprogrammen zu den Themen Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und Arbeitsrecht hat die Know How! AG sich bereits einen Namen gemacht. Diese Themen werden nun durch die Selbstlernprogramme “Grundlagen Compliance”, “Arbeitssicherheit” und “Anti-Korruption” ergänzt. Dieses Jahr sind außerdem die Themen “Datenschutz” und “Kartellrecht” geplant.

Bei allen Kursen geht es um die Vermittlung von Compliance-Wissen im Spannungsfeld von juristisch-formalen Anforderungen und compliance-gerechtem Verhalten. Die Lernenden sollen auf Basis von praxisrelevanten, handlungsorientierten Beispielen für die Thematik sensibilisiert werden und emotionales Verständnis für ethische Maßstäbe und rechtliche Vorgaben entwickeln.

Das Grundmodul “Grundlagen Compliance” vermittelt Basiswissen zum ethischen Verhalten und geht darüber hinaus auf Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit sowie Korruptionsbekämpfung ein. Dabei werden die Lernenden von einem Moderator durch die Themenbereiche geführt.

Der Lernkurs “Arbeitssicherheit” ist nach dem Prinzip des Story-based Learnings aufgebaut. Alle relevanten Inhalte werden anhand einer durchgehenden Geschichte erläutert. Dabei steht ganz klar der Praxisbezug im Vordergrund, um den Transfer in die Arbeitswelt optimal zu unterstützen.

Auch das Selbstlernprogramm “Anti-Korruption” basiert auf praxisnahen Fallbeispielen. Diese nehmen zahlreiche mögliche Situationen vorweg und erleichtern damit dem Lernenden den Transfer in den Arbeitsalltag.

“Die neuen Lernprogramme ergänzen unsere sehr erfolgreichen bestehenden Programme “Arbeitsrecht” sowie “AGG für Mitarbeiter” und “AGG für Führungskräfte” ideal”, meint Markus Grunwald, Vorstand bei der Know How!. “Darüber hinaus denken wir auch schon an eine Erweiterung der Themen wie etwa IT-Sicherheit und Umweltschutz.”

Know How!-Kurse aus der Compliance-Reihe sind unter anderem bereits bei der Allianz Lebensversicherungs-AG, der Dresdner Bank AG, bei der DPD GEOPost Deutschland GmbH, der Robert Bosch GmbH, der Steigenberger Hotelgruppe und dem Norddeutsche Rundfunk (NDR) im Einsatz.

Die Programme sind in Deutsch als auch Englisch verfügbar. Bei Bedarf können diese sowohl inhaltlich als auch grafisch an unternehmensspezifische Besonderheiten angepasst werden. Auch weitere Sprachen sind möglich.

Die Compliance-Reihe

Know How! AG
Seit nun über 20 Jahren entwickelt die Know How! AG als eigenständiges, inhabergeführtes Unternehmen kontinuierlich neue Weiterbildungskonzepte. Der Firmensitz ist in Stuttgart, Niederlassungen bestehen in Konstanz und Augsburg. Als Pionier auf dem Gebiet des Web Based Trainings (WBT) erstellte die Know How! AG bereits 1995 die ersten erfolgreichen E-Learning-Produkte.
Das Unternehmen bietet passende Konzepte und Lösungen im Weiterbildungsbereich für Kunden aus allen Branchen an, denn mehr Wissen bedeutet für die Unternehmen mehr Wert. Individuelle E-Learning-Konzepte, Lernsoftware, praxisorientierte Präsenzseminare, bedarfsorientierte Beratung und zielgruppengerichtete Lernkonzepte zählen zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.

Kontakt:
Know How! AG
Bastian Deckenbach
Ruppmannstraße 33b
70565 Stuttgart
bastian.deckenbach@knowhow.de
0711780590
http://www.knowhow.de

Schlagwörter:,