Admiral Markets verlängert seine DAX-30-Offensive

Anfang Juni startete die deutsche Repräsentanz des international agierenden Forex- und CFD-Brokers Admiral Markets AS ihre “DAX-30-Offensive” anlässlich ihres einjährigen Bestehens. Aufgrund des Erfolgs wird die Aktion nun um einen weiteren Monat verlängert.

Admiral Markets verlängert seine DAX-30-Offensive

Logo Admiral Markets

Am 1. Juni 2012 feierte die deutsche Niederlassung von Admiral Markets ihren ersten Geburtstag. Für Jens Chrzanowski, Managing Director von Admiral Markets Deutschland, und sein Team Grund genug, den Erfolg des ersten Jahres mit einer Sonderaktion zu feiern.

Um von der “DAX-30-Offensive” zu profitieren, müssen Bestands- und Neukunden lediglich einmalig mindestens 1.000 Euro auf das bestehende Konto einzahlen bzw. ein Konto mit 1.000 Euro eröffnen. Einzige Bedingung sind mindestens 50 Roundturns innerhalb von 30 Kalendertagen. Zusätzlich gibt es bei einer Einzahlung von 10.000 Euro einen Bonus von 1.000 Euro.

“Die DAX-30-Offensive war für uns ein voller Erfolg, und sie wurde von unseren Kunden hervorragend angenommen. Deswegen haben wir uns entschlossen, die Aktion um einen Monat zu verlängern”, freut sich Jens Chrzanowski. “Wer also noch nicht mitgemacht hat, hat jetzt die Chance, dies nachzuholen!”

Die “DAX-30-Offensive” geht bis zum 31. Juli 2012. Teilnehmen können alle Neu- und Bestandskunden, die bislang noch nicht von dem Angebot Gebrauch gemacht haben. Weitere Informationen zu Admiral Markets und der DAX-30-Offensive sind unter http://www.admiralmarkets.de/DAX0 verfügbar.

Über Admiral Markets:

Unter dem Motto “Trading for everyone” ist der international agierende Forex- und CFD-Broker Admiral Markets mit Hauptsitz in Tallinn seit 2001 aktiv. Im Juni 2011 eröffnete die erste deutsche Niederlassung in Berlin. Admiral Markets stellt seinen Kunden einen Brokerage-Service und eine innovative Handelstechnologie, den Meta Trader 4 mit professionellen, unternehmensspezifischen Features, zur Verfügung. Den Leitsatz des Brokers, “Trading for everyone”, setzen die Mitarbeiter weltweit konsequent um. So stehen den Kunden beispielsweise umfangreiche Webinare und Seminare zur Verfügung, und der Broker garantiert, niemals gegen seine Kunden Kursstellung zu betreiben, was in der Branche ansonsten verbreitet ist. Die Unternehmens-tätigkeit ist lizenziert und wird durch das EU-Finanzrecht sowie durch die “MiFID” (“Markets in Financial Instruments Directive”) abgesichert.

Ansprechpartner:
Presse
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
030-303 080 89-14
kraus@quadriga-communication.de

Admiral Markets
Jens Chrzanowski
Managing Director Admiral Markets Deutschland
030-300 11 4649
j.chrzanowski@admiralmarkets.de

Unter dem Motto “Trading for everyone” ist der international agierende Forex- und CFD- Broker Admiral Markets mit Hauptsitz in Tallin seit 2001 aktiv. Im Juni 2011 eröffnete die erste deutsche Niederlassung in Berlin. Admiral Markets stellt seinen Kunden einen Brokerage-Service und eine innovative Handelstechnologie, den Meta Trader 4 mit professionellen, unternehmensspezifischen Features, zur Verfügung. Den Leitsatz des Brokers, “Trading for everyone”, setzen die Mitarbeiter weltweit konsequent um. So stehen den Kunden beispielsweise umfangreiche Webinare und Seminare zur Verfügung und der Broker verspricht, niemals gegen seine Kunden Kursstellung zu betreiben, was in der Branche ansonsten verbreitet ist. Die Unternehmens-tätigkeit ist lizenziert und wird durch das EU-Finanzrecht, sowie durch die “MiFID” (“Markets in Financial Instruments Directive”) abgesichert.

Kontakt:
Admiral Markets Deutschland
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030 300 11 4649
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de