5. Deutsche Rohstoffmesse Frankfurt 2012 – Gut besucht – Gut organisiert – Sehr Guter Erfolg

5. Deutsche Rohstoffmesse Frankfurt 2012 - Gut besucht - Gut organisiert - Sehr Guter Erfolg

Frankfurt, 4. April 2012. Die 5. Deutsche Rohstoffmesse war mit über 500 Besuchern im Herrmann Josef Abs Saal in Frankfurt sehr gut besucht und wurde von den Ausstellern und Gästen hochgelobt. Mr. Dax eröffnet das vielseitige und interessante Programm, das den Besuchern ein breites Spektrum an Rohstoffthemen zu bieten hatte.

Absolutes Highlight war die Diskussion zu Seltenen Erden in Deutschland mit dem Geschäftsführer der Tradium GmbH Matthias Rüth, dem Vorstand der Deutsche Rohstoff AG Titus Gebel und dem Geschäftsführer der Value Relations GmbH und Rohstoffexperten Christoph Brüning.

Brüning sagte über die Deutsche Rohstoffmesse Frankfurt: “Wir haben vor zehn Jahren das Thema Investment in Rohstoffe hier in Frankfurt besetzt und der nachhaltige Zuspruch bestätigt uns das wir den Trend früh und richtig erkannt haben. Unsere Messe gehört nach Frankfurt und ich freuen mich schon auf die nächste Ausgabe Ende Oktober.”

Bei über dreißig Austellern und Partnern, konnten sich die Besucher sich umfassend informieren, dabei ging es neben den Rohstoffaktien auch um die direkten Investments in Metalle, um Handelsplattformen (XTB), Banking, alternative Investments und vieles mehr, auch Holz wurde als Investment durch die Frankfurter Green Planet AG vorgestellt.

Über die Rohstoffmesse
Seit Jahrhunderten zieht Gold die Menschen in seinen Bann. Ob als Zahlungsmittel, Kapitalanlage oder Spekulationsinvestment, der Bann des Goldes bleibt ungebrochen. Dass es weitaus mehr Möglichkeiten gibt, in Rohstoffe zu investieren, zeigt die Deutsche Rohstoffmesse dem interessierten Besucher. Aus erster Hand können sich Anleger hier über die verschiedenen Rohstoffe sowie deren Exploration und Produktion informieren.

Ausgegebenes Ziel von Value Relations als Veranstalter der Deutschen Rohstoffmesse ist es dabei, den persönlichen Kontakt zwischen Unternehmensmanagement und Investor herzustellen. Seit mehr als 10 Jahren führt Value Relations erfolgreich Vorstände von börsennotierten Unternehmen und potenzielle sowie bestehende Aktionäre auf seinen Veranstaltungen zusammen. In moderierten Präsentationen und Podiumsdiskussionen haben Besucher zudem die Möglichkeit, sich intensiv mit ausgesuchten Rohstoffen und Unternehmen zu beschäftigen und sich mit eigenen Fragen in Diskussionen einzubringen.

Seit 1999 steht Value Relations als Full Service Investor Relations Agentur für Qualität in der Kapitalmarktkommunikation. Mit Büros in Frankfurt am Main und in Newport Beach (USA) sind wir international aufgestellt, um zusammen mit Ihnen Ihre Equity Story der Financial Community zu vermitteln.

Kontakt:
Value Relations GmbH
Sebastian Meyer
Gartenstraße 46
60569 Frankfurt
seppmeyer1981@yahoo.de
01714379510
http://www.value-relations.de